Aktuelle Ausstellungen

Plakat Angela Kiersch.cdr

Angela Kiersch zeigt in der gesamten Galerie raumgreifende Installationen und kompakte Objekte. Zur Eigenart ihrer Arbeit sagt sie selbst:

„Mich beschäftigt die sich auflösende Ordnung der Dinge, wenn sie in einen Prozess des Zerfalls eintreten und bedeutungslos werden. Dieser Vorgang hat für mich eine Zartheit, die ich in eine Form bringen und bewahren möchte.

In einer solchen Aufhebung untersuche ich die Eigenschaften der Elemente und experimentiere mit ihren ungenutzten Fähigkeiten, eine eigene neue Spannung zu erzeugen.

Mich fasziniert es eine Plastizität zu entwickeln, der ähnlich wie in manchen Traumbildern eine fremdartige Vertrautheit innewohnt.“